1985 – Willershausen im Harz

31.08. – 01.09. 1985 Willershausen/Harz

Die diesjährige Fahrt der Winzerkapelle führte in das das romantische Harzer Land, genauer gesagt, nach Willershausen, Gemeinde Kalefeld. Anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Willershausen lud man die Kapelle ein, ihr Jubiläum musikalisch zu umrahmen. Es bestanden vor dieser Fahrt schon zarte Kontakte, aber durch sie wurden alte Freundschaften gefestigt und neue geschlossen. Zur Organisation sollte gesagt werden, dass man eine Abordnung des Vorstandes zu einer Vorortbesichtigung einlud. Untergebracht wurden die Musiker mit Familie fast ausnahmslos in Privatquartieren, die von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr bereitwillig zur Verfügung gestellt wurden.
Den ersten Auftritt hatte man nach den Feuerwehr-Wettkämpfen am Samstagnachmittag, wo man mit Marschmusik die Abordnungen begleitete und anschließend ein kurzes Platzkonzert im Freien gab. Nach einer Verschnaufpause ging es am frühen Abend nochmals durch das Dorf, die Ortsfahnen wurden unter den Klängen der Kapelle eingeholt und eine Kranzniederlegung am Ehrenmal wurde mit einem Choral festlich umrahmt. Am Abend sorgte die Winzerkapelle dafür, dass den Einheimischen und Gästen ein Eindruck von moselländischem Brauch und Stimmungsmusik vermittelt wurde. Obwohl man nicht sehr viel Schlaf gehabt hatte, zog man am Sonntag erneut mit Marschmusik durch Willershausens Straßen, um die Fahnen einzuholen. Nach diesem Umzug stärkte man sich noch ein wenig für die bevorstehende Heimreise.