2017 – “Markt der Möglichkeiten”

2017 - "Markt der Möglichkeiten"

Der Markt der Möglichkeiten der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach geht in die zweite Runde!
WO? In der Weinbrunnenhalle in Kröv – WANN? Am 11.06.2017, 13:00 bis 18:00 Uhr

2017 - "Markt der Möglichkeiten"

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
die Verbandsgemeinde Traben-Trarbach möchte mit der Veranstaltung unsere Vereine und das ehrenamtliche Engagement fördern und stärken. Dazu laden wir Sie zum „Markt der Möglichkeiten“ in der Weinbrunnenhalle in Kröv am Sonntag, 11.06.2017, 13:00 bis 18:00 Uhr, ein.

An vorbereiteten Tischen und Stellwänden werden sich viele Vereine präsentieren und aktuelle Projekte vorstellen. Es wird ein kleines Rahmenprogramm und verschiedene Kurzvorträge geben. Vor Ort finden Feuerwehrübungen statt und es gibt eine Hüpfburg für die Kleinen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Unsere Veranstaltung sehen wir als Präsentationsmöglichkeit unserer Vereine und des Ehrenamtes innerhalb der Verbandsgemeinde. Die Vereine sind das gesellschaftliche Rückgrat in unseren Gemeinden und stärken auch unverkennbar unsere Infrastruktur, sie machen und erhalten unsere Gemeinde lebens- und liebenswert.

JOMM – das Jugend-Orchester der Mittel-Mosel

2017 - "Markt der Möglichkeiten"Das vereinsübergreifende Orchesterprojekt „JOMM” wurde im September 2011 erstmals für die jugendlichen Musikerinnen und Musiker der benachbarten Vereine von der Mittelmosel ausgeschrieben. Seitdem finden jährlich in den Wintermonaten eine Probephase mit Konzerten und einer Abschlussfahrt statt. Zielgruppe sind die
Jugendlichen, die mindestens vier Jahre an ihrem Instrument unterrichtet wurden und den Anforderungen, wie sie etwa in einer D1-Prüfung verlangt werden, erfüllen. Beteiligt sind meist zwischen 35 und 50 Jungmusikerinnen und -musiker aus ihren Heimatvereinen:

• Winzerkapelle Enkirch/Mosel 1907
• Winzerkapelle Kinheim
• Musikverein Kröv 1925
• Musikverein „Heimattreu“ Lösnich
• Musikverein Traben-Trarbach 1900
• Feuerwehrkapelle Wolf

Neues Projekt – Anfängerorchester:

Nach den Sommerferien soll ein gemeinsames Anfängerorchester starten. Mitwirken können alle Kinder, die seit etwa einem Jahr Instrumentalunterricht in einem der beteiligten Vereine haben. Geprobt werden soll montags in Kröv ab ca. 18.30 Uhr. Im Rahmen der Instrumentalausbildung ist ebenfalls eine stärkere Zusammenarbeit
der Musikvereine angedacht.

Auftritt des JOMM

Auftritt der Big Band des Gymnasiums Traben-Trarbach