2008 – Verleihung der “Pro Muica Plakette” in Dahn

Verleihung der “Pro Musica Plakette” am 1. Juni 2008 in Dahn
Am Sonntag, dem 1. Juni stand für die Winzerkapelle Enkirch die letzte Veranstaltung des 100-jährigen Vereinsjubiläums auf dem Programm.

Am 1. Märzwochenende wurde die “Pro Musica Plakette” stellvertretend für alle geehrten Vereine 2008 in Bruchsal von Bundespräsident Prof. Köhler persönlich je einer Musikkapelle und einem Chor von Kulturstaatssekretär Professor Dr. Joachim Hofmann-Göttig überreicht. Am 1. Juni nun wurde Dahn in einer regionalen Veranstaltung des Pfälzischen Chorverbandes die Plakette von Staatssekretär an die geehrten Vereine ausgehändigt. Eine Abordnung der Winzerkapelle Enkirch machte sich am frühen Sonntag Morgen auf den Weg in den Pfälzer Wald nach Dahn in die Nähe von Pirmasens. Dort angekommen traf man auf den Vorsitzenden des Kreismusikverbandes Bernkastel-Wittlich, Herrn Ewald Tonner, der sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen wollte. Schnell hatte man die Sitzplätze im großen Festsaal des “Haus des Gastes” im Dahner Kurpark eingenommen und die Veranstaltung konnte beginnen.
Nach Begrüßungsreden des Vorsitzenden des Pfälzischen Chorverbandes, des Dahner Bürgermeisters und des zuständigen Landrates trat der “Hassler Chor” auf. Anschließend kam es zum Höhepunkt der Veranstaltung: Der Verleihung der “Zelter” sowie der “Pro Musica” Plaketten.

Als erstes wurden die Winzerkapelle Enkirch und der Musikverein Irsch auf die Bühne gerufen und Ihnen die persönlich von Bundespräsident Prof. Köhler unterschriebene Urkunde sowie die “Pro Musica Plakette” überreicht. Anschließend wurden insgesammt 19 Chöre mit der Zelter Plakette geehrt.

Nach diesem feierlichen Akt stand dann wieder die Musik im Vordergrund. Unter Leitung von Herrn Hassler kam ein Jugendchor auf die Bühne und begeisterte die Zuhörer mit ihrem Vortrag. Als musikalischer Höhepunkt trat zum Abschluss der Veranstaltung der Chor “Ex……” auf, der vor kurzem den Titel “Deutscher Meister” in einem Chorwettbewerb erringen konnte.

Nach dem Ende der Veranstaltung traten wir den Weg zu einem Ausflugslokal in Dahn an um uns dort für die anschließende Heimreise zu stärken. Nun ist es also geschafft, die Veranstaltungsserie anläßlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums der Winzerkapelle Enkirch ist beendet und wir freuen uns schon auf die nächsten “100 Jahre Winzerkapelle Enkirch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.