2015 – Klassisches Konzert

Klassisches Konzert zum Neuen Jahr – Winzerkapelle Enkirch & Jorgensen Trio

Flyer2Mit Flyer1 einem außergewöhnlichen Konzertereignis am Sonntag, den 4. Januar 2015 eröffnete die Winzerkapelle Enkirch in der Evangelischen Kirche in Enkirch die musikalische Saison 2015.
Auf dem Programm stand ein gemeinsames klassisches Konzert zum neuen Jahr – die Winzerkapelle Enkirch präsentierte als Deutschlandpremiere das JØRGENSEN Trio (www.jorgensentrio.co.uk); ein lebendiges, junges und preisgekröntes Klaviertrio aus England, welches sich im Jahr 2012 gründete. Olga Jørgensen, Antonia Kesel und Cecilia Bignall sind zurzeit in ihrem letzten Jahr an der Royal Academy of Music in London. Blasmusik und Klassik – ein Widersprüche in sich? Den Gegenbeweis galt es anzutreten und er ist gelungen!
In der gut gefüllten Evangelischen Kirche wurde den Zuhörern die klassische Musik stilsicher nahe gebracht. Es war ein ganz besonderer „Augen- und Ohrenschmaus“ – nicht nur für Liebhaber der klassischen Musik. Mit diesem gemeinsamen Konzertprogramm ist es uns gelungen, die Vielfältigkeit der klassischen Musik – interpretiert durch das Konzerttrio JØRGENSEN erlebbar zu machen. Dirigent Arno Hoffmann führte durch den Abend und stellte die Musikstücke dem Publikum vor.Auf einer musikalischen Reise durch die Welt der klassischen Musik wechselten sich die Winzerkapelle Enkirch und das JØRGENSEN Trio in der Interpretation ab und am Ende des Abends stand als Höhepunkt das gemeinsame Stück unter dem Titel „Freedom“ auf dem Programm.Bei einem Glas Sekt und anregenden Gesprächen verweilte man noch einige Zeit in der Evangelischen Kirche bevor die Musiker bei Mitglied Theo Schenk in der Zehntscheune den Abend bei einem guten Glas Moselwein ausklingen ließen.Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Helfern, die zum Gelingen dieses Abends beitragen haben – unser ganz besonderer Dank geht an das JØRGENSEN Trio – es war eine absolute Bereicherung und ein tolles Klangerlebnis!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.